Cardiotraining

Cardiotraining hat nicht nur eine Auswirkung auf die Leistungsfähigkeit des Herzens, sondern auch Einfluss auf eine Anzahl von Risikofaktoren, die für die Entstehung von cardiovaskulären Erkrankungen mitverantwortlich sind.
Herz-Kreislauferkrankungen machen in Deutschland 50% aller Sterbefälle aus.
Diesen „Zivilisationskrankheiten“, welche großenteils von den Lebensbedingungen und Gewohnheiten abhängen, kann man entgegenwirken. Alleine wenn man sich die Risikofaktoren genauer betrachtet, stellt man fest, dass man mit Eigenverantwortung und perfekt dosiertem Training diesen Krankheiten sehr gut präventiv vorbeugen kann.

Zu den Risikofaktoren gehören:

  • Bluthochdruck (Hypertonie)
  • Übergewicht
  • Bewegungsmangel
  • Rauchen
  • erhöhter Blutzucker
  • erhöhte Blutfettwerte

Wir steuern Ihr Cardiotraining und beugen aktiv vor – für Ihr gesundes Herz

Zurück