mobee fit – Mobilität messbar machen

Beweglichkeit in Prävention, Gesundheitsförderung und Leistungssport

Bewegungsmangel betrifft bereits rund 80 % der Bevölkerung über 30. Dabei belegen zahlreiche Studien, dass Bewegungsmangel für eine hohe Krankheitslast und viele Todesfälle verantwortlich ist. Gerade, wenn es um Verspannungen und Schmerzen in Muskeln und Gelenken geht, kommt aktiver Bewegung eine wichtige Rolle zu.

Mit zunehmendem Alter kämpfen viele Menschen mit einer Einschränkung ihrer Beweglichkeit. Die Lebensqualität sinkt, da viele Bewegungen des Alltags nicht mehr in gewohnter Weise ausgeführt werden können. Mit mobee fit erkennen Sie frühzeitig die ersten Anzeichen und können so geplant und professionell präventive Maßnahmen für eine bessere Beweglichkeit einleiten.

 

Auch sportliche Höchstleistungen erfordern ein perfektes Zusammenspiel von Muskel- und Gelenkstrukturen durch optimale Beweglichkeit. Außerdem führen viele leistungsorientiert betriebene Disziplinen zu sportarttypischen Beweglichkeitseinschränkungen, welche die sportliche Leistungsfähigkeit beeinträchtigen. Damit steigt das Risiko für Überlastungen und Verletzungen, was zu Ausfallzeiten oder längeren Regenerationszeiten führt und das Gesamttrainingsergebnis negativ beeinflusst.
Unabhängig von der Sportart sichert eine Vielfalt der Testverfahren ein aussagekräftiges Gesamtbild des Sportlers und damit eine größtmögliche Leistungssteigerung bei optimaler Verletzungsprophylaxe.

Neben der normalen Beweglichkeit als wichtiger Faktor zur Aufrechterhaltung der allgemeinen Fitness ist in vielen Sportarten eine besondere Beweglichkeit leistungsrelevant. Für die Trainingsplanung zählen daher zwei Aspekte:

  • Die Beachtung spezifischer Beweglichkeitsanforderungen in der betrachteten Sportart.
  • Die Aufdeckung und Berücksichtigung möglicher Dysbalancen aufgrund einseitiger Bewegungsmuster

Durch die Dokumentation der genannten Größen können wir Ihre Trainingsplanung jederzeit gezielt anpassen - mobee fit macht´s möglich!

Von einer Messung mit mobee fit profitieren alle Athleten, die komplexe Bewegungsmuster absolvieren (z.B. Kampfsport, Fußball, Handball, Tennis, Golf, Ski/Snowboard etc.). Auch bei Disziplinen, die sich wie z. B. Laufsportarten durch eine starke Beanspruchung ausgewählter Muskelgruppen auszeichnen, sind Beweglichkeitstests wichtig.


Die Vorteile von mobee fit auf einen Blick

  • Unkomplizierte und präzise Erfassung der Beweglichkeit durch modernste Sensortechnik
  • Aufdeckung einseitiger Bewegungsmuster
  • Aussagekräftige und relevante Tests im Bereich der großen Gelenke mit hoher Relevanz für eine langfristige Gesundheit des Stütz- und Bewegungsapparates
  • Solide Daten zur fundierten Planung eines präventiven Beweglichkeits- und Krafttrainings
  • Nachvollziehbare Aufbereitung und Präsentation der Messergebnisse